Seite 1 von 1

Radioaktivität in der Wohnung

BeitragVerfasst: Di 25. Okt 2016, 20:10
von Rebecca
Hallo zusammen,

ich habe mich hier angemeldet, weil ich glaube, dass ihr mir helfen könnt. Würde mich jedenfalls freuen.
Ich würde gerne wissen, welche Werte von Radioaktivität in Wohnungen oder Hausern normal sind.

Auf der Homepage ODL kann ich sehen, dass der Wert, der dort gemessen wird momentan bei etwa. 0,074 Mikrosievert liegt. Der Gammascout zeigt Werte zwischen 0,093 und 0,320 an. Meist zwischen 0,1 und 0,2. Im Bad allerdings eher über 0,2. Sind das normale Werte? Misst der Gammascout genau genug? Was mich stutzig macht, ist, dass die Werte höher sind, wenn ich nur Gammastrahlen messen lasse, als wenn ich Alpha, Beta und Gammastrahlen messen lasse. (Selbst wenn Alpha und beta nicht ankommen, müsste doch zumindest Gamma gleich hoch sein.
Kann ich aus der Differenz von natürlicher Hintergrundstrahlung (Messtelle ODL) und in der Wohnung gemessener Radioaktivität Aussagen über die Radonbelastung machen? Müsste doch eigentlich gehen.

Herzlichen Gruß und vielen Dank
Rebecca

Re: Radioaktivität in der Wohnung

BeitragVerfasst: Fr 28. Okt 2016, 16:14
von asafschnuff
Schau mal, ..... du hast eine Pn