Seite 14 von 15

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2016, 16:53
von Sickranium
Verstrahltes Wasser in New York
Erhöhte Radioaktivität nach Leck in Atomkraftwerk gemessen - Anrainer gefährdet?

http://www.news.at/a/new-york-wasser-verstrahlt-akw

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2016, 23:10
von STBONE
Sickranium hat geschrieben:Verstrahltes Wasser in New York
Erhöhte Radioaktivität nach Leck in Atomkraftwerk gemessen - Anrainer gefährdet?


Bei dem Alter vom Kraftwerk kein Wunder scheint kein unbeschriebenes Blatt zu sein

https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraft ... dian_Point

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2016, 22:25
von som3e
Erhöhte Belastung: Rätselhafte Radioaktivität über Helsinki gemessen

In Helsinki geht die Angst um. Eine "außergewöhnlich hohe" Belastung mit einem radioaktiven Isotop wird festgestellt. Experten rätseln über die Ursache. Ein Verdacht: Das Cäsium könnte aus einem Atomkraftwerk in Russland oder Estland kommen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 81307.html

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2016, 22:28
von Sickranium
STBONE hat geschrieben:
Sickranium hat geschrieben:Verstrahltes Wasser in New York
Erhöhte Radioaktivität nach Leck in Atomkraftwerk gemessen - Anrainer gefährdet?


Bei dem Alter vom Kraftwerk kein Wunder scheint kein unbeschriebenes Blatt zu sein

https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraft ... dian_Point
Irgend n Verantwortlicher meinte letztens, es sei "nur das Grundwasser" und kein Trinkwasser kontaminiert worden. Na was für ein Glück aber auch.... :roll:

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2016, 10:13
von som3e
som3e hat geschrieben:Erhöhte Belastung: Rätselhafte Radioaktivität über Helsinki gemessen

In Helsinki geht die Angst um. Eine "außergewöhnlich hohe" Belastung mit einem radioaktiven Isotop wird festgestellt. Experten rätseln über die Ursache. Ein Verdacht: Das Cäsium könnte aus einem Atomkraftwerk in Russland oder Estland kommen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 81307.html





Und ich dachte es wird wieder richtig spannend.. :(

Alarm in Finnland: In Helsinki wird in der Luft eine "außergewöhnlich hohe" Belastung mit einem radioaktiven Isotop festgestellt. Experten suchen fieberhaft nach der Ursache. Nachdem die Quelle schon in Russland vermutet wird, werden sie im eigenen Keller fündig.

http://www.n-tv.de/panorama/Helsinki-lo ... 75626.html

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Mo 2. Mai 2016, 01:31
von Rubelkoenig
Bin durch Zufall mal wieder auf die Feuer vor einem Jahr gestoßen. Weiß jemand mehr darüber? Hier steht ja, dass es sich zwischen Burjakiwka und Hlinka ausgebreitet hat. Gleichzeitig sieht man auf den Fotos brennende Häuser und eine breite Feuerwalze. Weiß jemand, welche Dörfer direkt vom Feuer betroffen waren? (Bei dem Luftbild, wo man die ausgebrannten Häuser sieht. würde ich fast vermuten, dass es Illintsi oder Lubjanka ist). Weiß jemand auch was zu den Ursachen? Es wurde ja vermutet, dass das Feuer von unachtsamen Rücksiedlern ausgelöst wurde, was ich allerdings bezweifle, da es noch eine Vielzahl anderer, plausiblerer Gründe gibt.
http://lifeinua.info/fires-in-chernobyl-zone/

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Fr 2. Dez 2016, 19:03
von som3e

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 13:25
von som3e

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 12:49
von som3e
Ru106 über weite Teile Europas gemessen:

https://www.waz.de/panorama/radioaktive ... 42339.html

Re: Plauderecke

BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 20:33
von som3e