FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Pripyat.de Trip 2014

Wer möchte wann?

September
3
33%
Oktober
6
67%
 
Abstimmungen insgesamt : 9
<<

asafschnuff

Zonenbewohner
Zonenbewohner

Beiträge: 164

Registriert: Do 14. Nov 2013, 18:58

Beitrag So 17. Nov 2013, 11:54

Pripyat.de Trip 2014

Hallo,

ich möchte nun mal recht konkret was einen Trip nach Tschernobyl angeht nachfragen.
Zahlreiche Videos wo Touristen in Bussen an div.Orte gekaart werden um dann mit dem Dosimeter vor der Kamera zu Posen habe ich gefunden. Viele hatten Ihre Staubmasken bereits im Bus auf der Nase :lol: :lol: "unter anderem für das Foto " :evil:
Gibt es eine Möglichkeit entsprechende Orte zu besuchen vernab sensationsgeiler Umweltaktivisten und ängstlichen Ökos ??
Ist der Reaktor in Teilen event. sogar betretbar ? Ich hoffe es wirkt jetzt nicht anmassend, aber ich würde Tschernobyl gern wirklich kennenlernen......

MfG
Marcel
<<

som3e

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 388

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:50

Beitrag So 17. Nov 2013, 12:58

Re: Reise in die 30 Km Sperrzone

asafschnuff hat geschrieben:Hallo,
ich möchte nun mal recht konkret was einen Trip nach Tschernobyl angeht nachfragen.


Es ist (fast) alles möglich. Ein Besuch im AKW dürfte etwas schwieriger zu organisieren sein weil man dort direkt anfragen muss, aber es wäre doch mal was..
Reaktor oder Sarkophag von innen zu begehen ist so gut wie unmöglich. Eine Chance den Kontrollraum des Block#4 zu besuchen gibt es dagegen schon, Voraussetzung man bekommt den Besuch im AKW genehmigt.
Lese einfach die FAQs zu den Individual trips, da steht alles drin.
Wir können auch diesen Thread als Zielsetzung für den gemeinsamen Sommertrip 2014 nutzen!
<<

Sickranium

Benutzeravatar

Zonenbewohner
Zonenbewohner

Beiträge: 235

Registriert: Fr 2. Aug 2013, 22:13

Wohnort: Wien

Beitrag So 17. Nov 2013, 14:00

Re: Reise in die 30 Km Sperrzone

som3e hat geschrieben:Eine Chance den Kontrollraum des Block#4 zu besuchen gibt es dagegen schon, Voraussetzung man bekommt den Besuch im AKW genehmigt.
Darf man den beiden Leuten glauben, die ich bisher kennengelernt habe, denen das bewilligt wurde, dürfte es sich dabei allerdings nicht gerade um ein billiges Unterfangen handeln. :|
som3e hat geschrieben:Wir können auch diesen Thread als Zielsetzung für den gemeinsamen Sommertrip 2014 nutzen!
Werd ich gleich hellhörig. Möchtest du das vielleicht etwas ausführen?
<<

som3e

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 388

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:50

Beitrag So 17. Nov 2013, 14:10

Re: Reise in die 30 Km Sperrzone

Sickranium hat geschrieben:Darf man den beiden Leuten glauben, die ich bisher kennengelernt habe, denen das bewilligt wurde, dürfte es sich dabei allerdings nicht gerade um ein billiges Unterfangen handeln. :|

Für Kohle geht immer alles, aber manchmal auch für zwei Flaschen Bier. Wilkam in se Jukräin!
Sickranium hat geschrieben:
som3e hat geschrieben:Wir können auch diesen Thread als Zielsetzung für den gemeinsamen Sommertrip 2014 nutzen!
Werd ich gleich hellhörig. Möchtest du das vielleicht etwas ausführen?


Hast mich schon richtig verstanden. Je eher geplant desto weniger geklappt. :mrgreen:
Abwarten was der thread owner dazu sagt..
<<

asafschnuff

Zonenbewohner
Zonenbewohner

Beiträge: 164

Registriert: Do 14. Nov 2013, 18:58

Beitrag Mo 18. Nov 2013, 19:38

Re: Reise in die 30 Km Sperrzone

Ich bin dabei wie man es nur sein kann ;-) . Eine längerfristige Planung ist sicher nicht das verkehrteste. Besonders nicht für einen Ahnungslosen wie mich. Der Kontrollraum wäre natürlich der Wahnsinn. Wobei es für mich überhaupt schon der Wahnsinn wäre die Sperrzone zu betreten. :D
Zum Thema Radioaktivität bin ich gut im Bilde .... alles weitere, Organisation eines Trips ,mit den möglicherweise wichtigen Kontakten, Ausrüstung etc. Würde ich mich gerne auf Eure Erfahrungen verlassen.


LG
Marcel
<<

som3e

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 388

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:50

Beitrag Mo 18. Nov 2013, 20:38

Re: Reise in die 30 Km Sperrzone

asafschnuff hat geschrieben:Ich bin dabei wie man es nur sein kann ;-)


Wunderbar, dann benenne ich mal den Thread um. ;)
<<

Sickranium

Benutzeravatar

Zonenbewohner
Zonenbewohner

Beiträge: 235

Registriert: Fr 2. Aug 2013, 22:13

Wohnort: Wien

Beitrag Mo 18. Nov 2013, 21:54

Re: Pripyat.de Trip 2014

Ich melde -wenig überraschend :D - ebenfalls Interesse an.
<<

asafschnuff

Zonenbewohner
Zonenbewohner

Beiträge: 164

Registriert: Do 14. Nov 2013, 18:58

Beitrag Di 19. Nov 2013, 16:08

Re: Pripyat.de Trip 2014

Was meint Ihr, wollen wir zuerst den Zeitlichen Rahmen abstecken ? Wann und wielange ? Ich muss leider relativ Zeitig das Fernbleiben meinem Arbeitgeber beichten. Wie würde es bei Euch passen ?


MfG
Marcel
<<

NoHopeNoFear

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 23

Registriert: Do 25. Jul 2013, 19:39

Beitrag Di 19. Nov 2013, 21:40

Re: Pripyat.de Trip 2014

bin auch dabei wenns vom datum her passt, umfrage kommt gleich
<<

som3e

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 388

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:50

Beitrag Di 19. Nov 2013, 23:21

Re: Pripyat.de Trip 2014

Die Umfrage dient erstmal dazu um den groben Zeitraum festzulegen. Standardgemäß werden 3 Tage eingeplant. Kosten per PM. Maximale Anzahl der Teilnehmer - 6 Leute.
In der warmen Jahreszeit steht als Option das 5 km vor der Zone gelegene Camp "Ekopolis" zum Übernachten/Grillen/Angeln etc. zur Verfügung.
http://pripyat.de/trip260.htm
Nächste

Zurück zu Reisen in die Zone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron