FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Pripyat.de Trip 2015

<<

som3e

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 388

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:50

Beitrag Do 15. Jan 2015, 23:41

Re: Pripyat.de Trip 2015

Der Termin vom 19-22 März steht zu 95% fest. 1, maximal 2 Plätze wären noch frei. Also wenn, dann bitte zügig melden.
Für alle die schon zugesagt haben: BITTE NOCH KEINE FLÜGE BUCHEN!


Sickranium hat geschrieben:Wie's der Teufel will, bin ich an dem Wochenende in Kiev. Kann zwar am Trip nicht teilnehmen, aber dann sollten wir die Gelegenheit echt beim Schopf packen und uns wenigstens am Sonntag Abend in Kiev treffen. Würd mich schon freuen, euch Nasen kennenzulernen ;)


Wenn nix dazwischen kommt - why not, bin dabei ;)
<<

som3e

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 388

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:50

Beitrag Di 10. Feb 2015, 16:38

Re: Pripyat.de Trip 2015

Letzte Gelegenheit, ein Platz ist noch frei.
5.März ist Einsendeschluss.
<<

Sickranium

Benutzeravatar

Zonenbewohner
Zonenbewohner

Beiträge: 235

Registriert: Fr 2. Aug 2013, 22:13

Wohnort: Wien

Beitrag Mo 23. Feb 2015, 14:05

Re: Pripyat.de Trip 2015

Findet der Trip jetzt definitiv statt? Dann würd ich mich freuen, wenn wir uns tatsächlich am Sonntag Abend in Kiev auf n Bier treffen würden :)
N Treffpunkt müssten wir halt noch vereinbaren. Ich kenn in Kiev nur das Spotykach (das es mittlerweile anscheinend auch zu grausam über-HDR-ten Bildern auf seiner Homepage gebracht hat :roll: ): http://www.restaurant.ua/kiev/restoran/spotikach/ Ansonsten bin ich für jeden Vorschlag offen :)
<<

som3e

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 388

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:50

Beitrag Di 24. Feb 2015, 19:57

Re: Pripyat.de Trip 2015

Sickranium hat geschrieben:Findet der Trip jetzt definitiv statt? Dann würd ich mich freuen, wenn wir uns tatsächlich am Sonntag Abend in Kiev auf n Bier treffen würden :)


Definitiv ja.
Hast ne PM bezüglich wie, wann und wo.
<<

som3e

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 388

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:50

Beitrag Mi 15. Apr 2015, 20:39

Re: Pripyat.de Trip 2015

Nur um so n paar Highlights zusammen zufassen:
Sonnenfinsternis überm AKW, erste warme Frühlingstage in Pripjat, Dach des Sechszehnstöckers, Kräne am Güterhafen beim Sonnenuntergang, ISU-152 (übrigens, irgendwer hat die Kanone bewegt, auf etwas älteren Fotos ist diese deutlich in der unteren Position zu sehen), ewiges Polittalk mit Yevgen inkl. nächtelang Fotos saven :D , die alkoholisierten Arbeiter in Janiw die unbedingt ihre Behausung freigemessen haben wollten, 20 mSv/h am Kühlturm, Woarstprobe aufm Dach des DUGA Rechenzentrums,den Tag ausklingen und austrinken lassen in "Desyatka" inkl. Kopfschmerzen am morgen danach, rumirren durch nächtliches Tschernobyl, Sonntagsmorgen brav in die Kirche (nach dem Konterbier, natürlich), pünktlich Schnee am 22. März as every year, "scheisse, bin schon wieder verloren gegangen?" :? und schon wieder kein Handyempfang..., die abgefahrenste Schule der Zone, 88 meter Pizza mit leckerem Rotwein und Schaschlik nach dem SS-18 Startschuss.. Hab ich was vergessen? Und hat einer n gutes Gruppenfoto? Lebt ihr überhaupt noch? :shock:
<<

NoHopeNoFear

Benutzeravatar

Administrator
Administrator

Beiträge: 23

Registriert: Do 25. Jul 2013, 19:39

Beitrag Do 16. Apr 2015, 20:37

Re: Pripyat.de Trip 2015

haben wir überhaupt ein gruppenfoto gemacht? glaube nicht.
<<

Sickranium

Benutzeravatar

Zonenbewohner
Zonenbewohner

Beiträge: 235

Registriert: Fr 2. Aug 2013, 22:13

Wohnort: Wien

Beitrag Di 21. Apr 2015, 13:49

Re: Pripyat.de Trip 2015

som3e hat geschrieben:die abgefahrenste Schule der Zone
Wart ihr in Maschewo? ;-)
Klingt nach einem gelungenen Trip, schade, dass wir uns nicht mehr gesehen haben...
Mein Highlight vom letzten (zeitlich direkt an euren anschließenden) Trip war der Kontrollraum von Reaktor vier, eindeutig. :)
Der "least favourite Moment" war wohl, als sie uns übers WE Heizung und Warmwasser abgedreht haben. Schon mal versucht, bei -2° Außentemperatur kalt zu duschen? Musste mir erst Mut antrinken. :lol: Hab dann von Samstag bis Montag in der Thermowäsche geschlafen...

//
som3e hat geschrieben:Woarstprobe aufm Dach des DUGA Rechenzentrums
Nohopenofear, spätestens jetzt könntest du nicht mehr abstreiten, dabeigewesen zu sein. :lol:
<<

STBONE

Benutzeravatar

Stalker
Stalker

Beiträge: 90

Registriert: So 8. Feb 2015, 10:57

Wohnort: in der Nähe von Hamburg

Beitrag Do 23. Apr 2015, 21:51

Re: Pripyat.de Trip 2015

Beneidenswert Das klingt nach viel Spaß
Macht Ihr das öfters ?
Ich habe es gerade mal bis auf 30 m von der DUGA geschafft dann ging mir die Puste aus

MFG Stefan
<<

jsbid

Moderator
Moderator

Beiträge: 240

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 07:42

Beitrag Mo 27. Apr 2015, 19:55

Re: Pripyat.de Trip 2015

STBONE hat geschrieben:Ich habe es gerade mal bis auf 30 m von der DUGA geschafft dann ging mir die Puste aus
Ach... Kenn ich irgendwoher. Nach 6 Leitern war Schluss. Zu meiner
Entschuldigung muss ich sagen, dass es um die Zeit 28 Grad im
Schatten hatte (und wieviel Schatten es dort ab der ersten Leiter
gibt, kann sich ja wohl jeder vorstellen).

Dafuer habe ich es endlich auf das oberste Dach von Unit 5 ge-
schafft. Da habe ich vorher immer versagt weil mir die letzte Lei-
ter einen arg wackeligen Eindruck gemacht hat - nach der Pleite
in Ch-2 war mir das aber wurscht, ein Erfolgserlebnis musste her.

Als Duga-Training laufe ich jetzt immer brav Treppen und werde
das naechste Mal wohl auch nicht im Hochsommer hinfahren ;-).
<<

Sickranium

Benutzeravatar

Zonenbewohner
Zonenbewohner

Beiträge: 235

Registriert: Fr 2. Aug 2013, 22:13

Wohnort: Wien

Beitrag Mo 27. Apr 2015, 19:59

Re: Pripyat.de Trip 2015

jsbid hat geschrieben:das naechste Mal

Könnte sein, dass du dich da beeilen wirst müssen. Die Geschichte mit dem Abbau nimmt langsam Formen an. Vorn beim Eingang stehen schon Wagenladungen an Gasflaschen für die Schweißer rum....
VorherigeNächste

Zurück zu Reisen in die Zone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste